parallax background

Des Travelbloggers Begleiter: Die Kamera

Adam´s Peak Sri Lanka Blog Mogroach
Adam´s Peak – 5200 Stufen zur Erleuchtung
16. Mai 2017
Maison Hommel Blog Mogroach Lost Place
Lost Place – Maison Hommel
26. Mai 2017

Blogparade

Outside Adventure hat zur Blogparade aufgerufen.

Über einen treuen Begleiter eines jeden Outdoorbloggers ,

Die, die mit Silvi meistens an meiner Seite ist und dazu noch auf Knopfdruck funktioniert:

Die Kamera



Blogparade


outsideadventure

Outside Adventure hat zur Blogparade aufgerufen.

Über einen treuen Begleiter eines jeden Outdoorbloggers .

Die, die mit Silvi meistens an meiner Seite ist und dazu noch auf Knopfdruck funktioniert:

Die Kamera


Vielleicht nicht bei Jedem, vielleicht nicht von Anfang an.

Letzteres war bei mir der Fall.

Fotografiert habe ich schon immer gerne, früher Mamas letzten 36er Film der Agfamatic vollgemüllt - ritsch ratsch - oder mit Papas´s Polaroid gespielt, nur um zu sehen wie aus dem Gerät ein fertiges Bild rauskommt.

Später mit eigenen Fotoapparaten, aber eigentlich wars immer nur "Geknipse" - Hüftschüße ohne groß zu überlegen - einfach den Auslöser drücken und Schauen, wie das Ergebnis ist.

Und den fotografischen Bullshit entwickeln zu lassen kostete ja noch Geld! Zuerst zwar Mamas und Papa´s aber später meines.

Das Zeitalter der analogen Kleinbildkameras tangierte mich also nur peripher.

Mit Aufkommen von erschwinglichen, halbwegs brauchbaren digitalen Kompaktkameras änderte sich das langsam.

Na geändert hat sich zuerst nur die Anzahl der Bilder - entwickeln kostet ja nur Strom und Festplattenspeicher - nicht die Qualität.

Erst vor 5 Jahren kam ich durch einen Kollegen auf den Geschmack, der semiprofessionell mit dickem Equipment alles vor seiner Nikonlinse einfing und seine Resultate im Vergleich zu meinen Schnellschüssen wie optische Leckerbissen aussahen.

Will ich auch machen....haben....!

Auf seine Empfehlung hin kauft ich mir dann doch so ein "Ist doch viel zu sperrig, zu schwer, was die kann, kann auch ne Kompaktkamera, nur schneller"-Teil.

Vielleicht nicht bei Jedem, vielleicht nicht von Anfang an.

Letzteres war bei mir der Fall.

Fotografiert habe ich schon immer gerne, früher Mamas letzten 36er Film der Agfamatic vollgemüllt - ritsch ratsch - oder mit Papas´s Polaroid gespielt, nur um zu sehen wie aus dem Gerät ein fertiges Bild rauskommt.

Später mit eigenen Fotoapparaten, aber eigentlich wars immer nur "Geknipse" - Hüftschüße ohne groß zu überlegen - einfach den Auslöser drücken und Schauen, wie das Endergebnis aussieht.

Und den fotografischen Bullshit entwickeln zu lassen kostete ja noch Geld! Zuerst zwar Mamas und Papa´s aber später meines.

Das Zeitalter der analogen Kleinbildkameras tangierte mich also nur peripher.

Mit Aufkommen von erschwinglichen, halbwegs brauchbaren digitalen Kompaktkameras änderte sich das langsam.

Na geändert hat sich zuerst nur die Anzahl der Bilder - entwickeln kostet ja nur Strom und Festplattenspeicher - nicht die Qualität.

Erst vor 5 Jahren kam ich durch einen Kollegen auf den Geschmack, der semiprofessionell mit dickem Equipment alles vor seiner Nikonlinse einfing und seine Resultate im Vergleich zu meinen Schnellschüssen wie optische Leckerbissen aussahen.

Will ich auch machen....haben....!

Auf seine Empfehlung hin kauft ich mir dann doch so ein "Ist doch viel zu sperrig, zu schwer, was die kann, kann auch ne Kompaktkamera, nur schneller"-Teil.

Eine Nikon D5100

Ein gutes Modell für Anfänger wie er meinte.

Okay, sperrig und schwer im Vergleich zu Kompaktkameras oder neueren Systemkameras ist sie wirklich.

Eine Nikon D5100

Ein gutes Modell für Anfänger wie er meinte.

Okay, sperrig und schwer im Vergleich zu Kompaktkameras oder neueren Systemkameras ist sie wirklich.

Something is wrong.
Instagram token error.
1

Die Hälfte des Gewichts meines Rucksacks nimmt der ganze Technikkram in Anspruch - Ladegeräte, Notebook, Festplatte, noch mehr Ladegeräte, Stativ - und die Kamera samt Objektive wird im zusätzlichen Fotorucksack mitgeschleppt...

Der Rest, drei Unterhosen, zwei Shirts... nix zu essen. Im Dschungel würd ich damit nicht überleben, könnte aber meine letzten Tage problemlos digital dokumentieren.

Nach zehntausenden Bildern und zehntausend gemeinsam gereisten Kilometern gehört das Anfängermodell immer noch zur Standardausrüstung auf größeren Touren.

Als zusätzliche Accessoires kamen lediglich ein Objektiv Sigma 10-20, ein Objektiv Sigma 17-70 und ein Haufen Kratzer dazu.

Es hat einige Megabyte gedauert, bis Bedeutung und Anwendung von Blende, ISO-Zahl und Verschlusszeit von mir verstanden und einigermaßen sinnvoll angewandt wurden...

Aber... hätt ich mir doch früher so ein Teil angeschafft!

Bin immer noch voll begeistert... Silvi weniger, da sie immer als bevorzugtes Motiv herhalten darf...äh...muss....

Obwohl ich ab und an mit anderen Fotoapparaten vor allem Systemkameras liebäugele, ist meine D5100 doch immer mein treuer Begleiter.

Ob sie nun voller Matsch, voller Sand und oder Wasser war, hingefallen oder angeeckt ist, oder ich sie ein halbes Jahr nicht gepflegt habe.. sie funktioniert immer noch einwandfrei.

Die Kalaschnikow unter den DSLR´s...

Trennen werden sich unsere Wege wohl erst, wenn die Nikon ihre letzte Auslösungen getan hat.

Die Hälfte des Gewichts meines Rucksacks nimmt der ganze Technikkram in Anspruch - Ladegeräte, Notebook, Festplatte, noch mehr Ladegeräte, Stativ - und die Kamera samt Objektive wird im zusätzlichen Fotorucksack mitgeschleppt...

Der Rest, drei Unterhosen, zwei Shirts... nix zu essen. Im Dschungel würd ich damit nicht überleben, könnte aber meine letzten Tage problemlos digital dokumentieren.

Nach zehntausenden Bildern und zehntausend gemeinsam gereisten Kilometern gehört das Anfängermodell immer noch zur Standardausrüstung auf größeren Touren.

Als zusätzliche Accessoires kamen lediglich ein Objektiv Sigma 10-20, ein Objektiv Sigma 17-70 und ein Haufen Kratzer dazu.

Es hat einige Megabyte gedauert, bis Bedeutung und Anwendung von Blende, ISO-Zahl und Verschlusszeit von mir verstanden und einigermaßen sinnvoll angewandt wurden...

Aber... hätt ich mir doch früher so ein Teil angeschafft!

Bin immer noch voll begeistert... Silvi weniger, da sie immer als bevorzugtes Motiv herhalten darf...äh...muss....

Obwohl ich ab und an mit anderen Fotoapparaten vor allem Systemkameras liebäugele, ist meine D5100 doch immer mein treuer Begleiter.

Ob sie nun voller Matsch, voller Sand und oder Wasser war, hingefallen oder angeeckt ist, oder ich sie ein halbes Jahr nicht gepflegt habe.. sie funktioniert immer noch einwandfrei.

Die Kalaschnikow unter den DSLR´s...

Trennen werden sich unsere Wege wohl erst, wenn die Nikon ihre letzte Auslösungen getan hat.

Gopro Hero 4 black Edition

Zusätzlich im Fotorucksack zur Standardausrüstung auf Reisen gehört auch noch die Gopro Hero 4 Black Edition. Neben Fotografieren gehört auch Filmen zu meinen liebsten Beschäfftigungen.

Und der Kasten von Gopro macht geile Videos und wenn man mag auch super Fotos.

Im Gegensatz zu der Nikon nimmt sie auch keinen Platz ein - zählt man den ganzen Zubehörkrimskrams nicht mit...

Gopro Hero 4 black Edition


Zusätzlich im Fotorucksack zur Standardausrüstung auf Reisen gehört auch noch die Gopro Hero 4 Black Edition. Neben Fotografieren gehört auch Filmen zu meinen liebsten Beschäfftigungen.

Und der Kasten von Gopro macht geile Videos und wenn man mag auch super Fotos.

Im Gegensatz zu der Nikon nimmt sie auch keinen Platz ein - zählt man den ganzen Zubehörkrimskrams nicht mit...

Samsung Galaxy S8

Smartphone Sony Xperia Z1

Silvi hingegen ist passionierter Handy-Knipser.

Mit ihrem Smartphone macht sie aber Bilder, von denen ich früher nur träumen konnte.

Von meinem DSLR-Enthusiasmus konnte ich sie bisher nicht überzeugen:

"Viel zu sperrig, zu schwer und das Smartphone kann das auch alles... nur viel schneller....!"

Samsung Galaxy S8

Smartphone Sony Xperia Z1


mogroach

Silvi hingegen ist passionierter Handy-Knipser.

Mit ihrem Smartphone macht sie aber Bilder, von denen ich früher nur träumen konnte.

Von meinem DSLR-Enthusiasmus konnte ich sie bisher nicht überzeugen:

"Viel zu sperrig, zu schwer und das Smartphone kann das auch alles... nur viel schneller....!"

Aber die Kombination aus Nikon D5100, GoPro Hero 4 und Smartphone funktioniert recht gut.

Ob wir ansehnliche Bilder und Videos damit zustande bekommen, seht ihr auf

oder in unseren Galerien.

Aber die Kombination aus Nikon D5100, GoPro Hero 4 und Smartphone funktioniert recht gut.

Ob wir ansehnliche Bilder und Videos damit zustande bekommen, seht ihr auf

oder in unseren Galerien.

Bilderkoffer Mogroach

Bilderkoffer - Klick zum Öffnen

videokoffer Mogroach

Videokoffer - Klick zum Öffnen


Bilderkoffer Mogroach

Bilderkoffer - Klick zum Öffnen


videokoffer Mogroach

Videokoffer - Klick zum Öffnen


Weitere Teilnehmer der Blogparade


Weitere Teilnehmer der Blogparade





mehr artikel Blogparaden Mogroach

18. Juni 2018
Mogroach Fotoparade 1 2018

Fotoparade 1/18 – unser Fotorückblick

Zum siebten mal geht die Fotoparade von Erkunde die Welt an den Start. Mogroach ist zum dritten Mal mit unseren Bildern dabei, dieses mal aus dem 1.Halbjahr 2018.
7. Juli 2018
Urlaubsbilder Mogroach Fails Wahrheit

Urlaubsbilder und die Wahrheit dahinter

Jeder kennt sie, die Bilder von traumhaften Locations-menschenleer, sauber und idyllisch. Aber das ist nur die halbe Wahrheit..
12. Dezember 2017
Fotoparade 2-2017 Mogroach

Fotoparade 2/17 – unsere Halbjahres Highlights

Michael von "Erkunde die Welt" ruft zweimal im Jahr zur beliebten Fotoparade auf. Hier sind unsere Halbjahreshighlights 2/2017...
8. Dezember 2017
Imperfekt Blogger Mogroach

ZENSUR – Imperfekte Reiseblogger

Perfekte Bilder von Reisen... das wird gepstet! Aber was ist mit den Gigabyte an schrecklichen Bildern? Mit der ungeschönte Wahrheiten und der unbearbeiteten Realität? Hier kommt unsere Ausschußware zum fremdschämen...!
18. Juni 2017
Geocaching Blog Mogroach

Blogparade – Deine beliebteste Outdoor-Sportart

Ousuca hat zur Blogparade über unsere beliebtesten Outdoor-Sportarten aufgerufen. Unser Beitrag zu diesem Thema: Geocaching. Lest hier mehr!
8. Juni 2017
Fotoparade 1 2017 Blog Mograch

Fotoparade 1/17 – unsere schönsten Bilder

ERKUNDEDIEWELT hat zur Fotoparade aufgerufen. 6 Adjektive zu sechs Bildern... Hier ist unser Beitrag mit unseren schönsten Bildern aus 2017.
14. April 2017
Vadis Blog Blogparade Mogroach

Blogparade – Quo Vadis – nächstes Reiseziel?

Blogparade! Quo Vadis - nächstes Reiseziel gesucht! Mach mit bei unserer Blogparade zu den schönsten Reiseziele der Erde!
8. April 2017
Bye Bye Sommer Mogroach Blogparade

Bye bye Winter – Hallo Sommer

Wir haben bei der Fotoparade zum Thema "Bye bye Winter - Hallo Sommer! mitgemacht. Aprilwetter mag jetzt auch wirklich keiner mehr. In sieben Kategorien zeigen wir euch unsere tollsten Bilder und küren das schönste Sommerfoto.
4. Februar 2017
Liebster Award Mogroach

Liebster Award – 11 Fragen & Antworten

Liebster Award - Der Bloggerkettenbrief hat uns auch erwischt. Da machen wir doch gerne mit. Hier unsere Antworten, die neuen Fragen und die Nominierten.

4 Kommentare

  1. sabine sagt:

    was man da cooles findet wenn man ein wenig nach coolem Abenteuer und perfekter Kamera sucht 🙂 Man sieht ihr habt Spaß beim Reisen und Fotografieren

  2. Toller Beitrag! Den Totenkopf find witzig!
    Danke fürs Mitmachen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TRANSLATE
error: Inhalt ist geschützt!