parallax background

Fotoparade 2021

Karmann Dexter Trend Wohnmobil Hacks Ausbau
Upgrade Wohnmobil: Aus- und Umbau-Gadgets – Teil 3
15. August 2021
Griechenland Mogroach Wohnmobil
Roadtrip – Griechenland – Teil 1
27. November 2021

Fotoparade - 2021



 

Wir machen natürlich wieder mit bei Michael´s Fotoparade, der 11. mittlerweile.

Zum 7. Mal sind wir jetzt auch mit dabei, es ist für uns immer eine Ehre und ein Vergnügen in den Beiträgen der Teilnehmer zu stöbern.

Im 2. Corona-Jahr lag bei uns der Fokus mehr auf Schaffe, Schaffe, Häusle baue als auf Reisen.

Ganz ohne geht aber nicht und so sind wir auf Roadtrip mit unserem Kastenwagen durch 10 Länder und seit einigen Tagen erst zurück.

So präsentieren wir euch in unserem Beitrag zur Fotoparade hauptsächlich Bilder aus Griechenland.


Kategorien



In der Fotoparade 2021 gibt es folgende Kategorien.

 


Licht und Schatten



Griechenland,Peloponnes, Kotychi-Strofylia


An der Nordwestspitze des Peloponnes liegt der Hydrotopen-Nationalpark Kotychi-Strofylia mit vielen Feuchtgebieten, großen Pinien- und Kiefernwäldern.

Die Bäume bieten zusammen mit Silvi bei der tiefstehenden Oktobersonne ein märchenhaftes Schattenspiel.


Tierisch



Griechenland, Preveza Beach



Es war gar nicht so einfach, aus unserem Wohnmobil kein Schleuserauto für Hunde und Katzen zu machen.

Am liebsten hätten wir die am Strassenrand streunenden Viecher alle mit nach Hause genommen... immerhin hatten wir immer genug Tierfutter dabei, damit sie sich wenigstens den Bauch vollschlagen konnten, solange wir da waren.

Gewässer



Griechenland, Peleponnes, Polylimnio Wasserfall



Schon mit dem Wohnmobil in die Nähe des Wasserfalls zu fahren war teilweise schon eine Offroad-Tour.

Und der "Spaziergang" zum Wasserfall selbst eher Trekking für Fortgeschrittene, war doch der Boden matschig und die Felsen rutschig vom tagelangen Regen.

Dann macht es aber erst so richtig Spaß...


Aussicht



Griechenland, Lefkada, Desimi Beach



Morgens wach werden und auf´s Meer schauen...

Das ist eine Aussicht!


Hochhinaus



Griechenland, Lefkada



Moggi wurde auf den engen Serpentinen bergauf, bergab ganz schön gequält.

Wir haben mit ihm gelitten... oder besser: gelitten unter den sich verbreitenden Gerüchen seiner Kupplung und seiner Bremsen.

Aber er hat uns immer hochhinaus zu fantastischen Aussichtspunkten gebracht.


Schwarz-Weiss



Griechenland, Lefkada, Gialos Beach



Schwarz-weiss oder besser grau-in-grau.

So präsentiert sich Griechenland uns überwiegend im Oktober.

Grund war der Medicane, der dem Land nach monatelanger Dürre und Waldbränden ein weiteres Mal Extremwetter, dieses Mal mit Stürmen und Überschwemmungen bescherte.

Hier am Gialos-Beach verliessen wir unseren Stellplatz vorzeitig, weil wir befürchteten, dass der Sturm und der Starkregen Felsabgänge verursacht, der uns den Weg zurück versperren könnte.


Aufgeblüht



 

Griechenland, Peloponnes, Pylos



Nach der extremen Hitzewelle 2021 und hunderten außer Kontrolle geratenen Waldbränden in Griechenland fängt die Natur langsam an sich hier und da wieder zu erholen.

Eng



Mittelmeer, irgendwo auf dem Ionischen Meer



Mit der Fähre MS Superfast XI sind wir von Ancona (Italien) nach Patras (Griechenland) geschippert.

Die Fähre der Anek Lines bietet Camping an Bord für die 20 stündige Überfahrt an, wir verbringen also die Zeit in unserem Camper, statt in einer verranzten Kabine untergebracht zu sein.

Die Fahrzeuge stehen dicht zusammengepfercht im Bauch des 200 Meter langen Schiffes während die Fähre übers Mittelmeer brettert.

Auf dem Rückweg war die Fähre von Igoumenitsa gebucht. Zu unserer Freude bekamen wir 2 Stunden vor Abfahrt am Schalter der Fährgesellschaft mitgeteilt, dass das Schiff seit einigen Tagen nicht mehr fährt.

Motorschaden... Wtf.. da hat das Vollgasfahren mit rekordverdächtige 29 Knoten in Verbindung mit südländischen Wartungsintervallen wohl ihren Tribut gefordert.

Die Schalterdame teilt uns mit wir könnten versuchen, noch einen Platz auf der Fähre der Schwestergesellschaft zu ergattern. Sonst fährt um diese Jahreszeit eh keine mehr. Allerdings ohne Camping an Bord... und ohne Kabine.

Wir müssten uns deswegen irgendwo einen Platz suchen. Hieße also es sich mit Streptokokken, Salmonellen und Covid-19 gemütlich machen, entweder in den Gängen auf dem Boden unter Deck oder bei Sturm und Temparaturen um den Gefrierpunkt an Deck. Oder wir warten eine Woche, bis die Fähre wieder fährt...

Wir lehnen das verlockende Angebot keifend ab und machen uns zähneknirschend auf die 2700 Kilometer lange Balkanroute auf den Weg zurück ins gelobte Land.

Erholung im Arsch...


Einschlag



Griechenland, Peloponnes, Valtaki



Wieder ein kaputtes Schiff.

Allerdings liegt die Dimitros schon über 40 Jahre am Strand von Valtraki, nachdem es sich bei einem Schleppversuch in einer stürmischen Nacht losgerissen hatte und hier aufgelaufen ist.

Und da Müll in Griechenland meistens sowieso liegen gelassen wird, ist es der See überlassen worden, das 60 Meter lange Schiff zu beseitigen.

Rot



Griechenland, Peloponnes, Voidokilia Beach



Cueva de Néstor, die Höhle des Nestor an der Voidokilia-Bucht unter der Ruine der fränkischen Burg Palaiokastro aus dem dreizehnten Jahrhundert war schon in der mykenischen Zeit bewohnt.

Dem Mythos zufolge versteckt Hermes in der 30 Meter hohen Höhle das von Apollo gestohlene Vieh, schlachtete es und die von ihm in der Höhle aufgehängten Häute sollen sich dann in Stalaktiten verwandelt haben.

Und vielleicht rührt das Rot der Felsen daher...?

Minimalistisch



Griechenland, Peloponnes, Costa Navarino



Minimalismus sind wir durch unser Leben im Mini-Haus ja schon gewöhnt, aber beim Urlaub im Wohnmobil werden die Wohnverhältnisse von unseren 50 Quadratmetern zu Hause weiter geschrumpft.

Schlafzimmer, Küche und Bad quetschen sich dann auf etwa 8 Quadratmeter, nur das Wohnzimmer erstreckt sich bis zum Horizont...

Natur Pur



Griechenland, Peleponnes, Lagune der Gialowa



Wildcampen ist in Griechenland nicht erlaubt, in der Nachsaison werden aber meistens beide Augen zugedrückt.

Dann findet man schöne Stellplätze inmitten der Natur ganz für sich alleine. Zumindest bis der nächste Camper den Platz entdeckt...

Allerdings kann es für Fahrzeuge ohne Allrad und der nötigen Bodenfreiheit auch schnell zum Dauerparkplatz werden.

Hier am Strand haben wir uns mit unserem Kastenwagen festgefahren und mussten erst mal eine Stunde buddeln, um Moggi wieder frei zu bekommen.

Der "Flurschaden" ist am unteren Bildrand noch zu erkennen.

Schönstes Bild



Deutschland, Litermont

Letzte Fotoparade zeigte unser schönstes Bild den Startschuss zur Gestaltung unserer Gartenerweiterung.

Deswegen kommt dieses Jahr das Bild des fertigen Projektes aus gleicher Perspektive in die Kategorie.

Wie wir wieder, auch nach unserem Roadtrip nach Griechenland, festgestellt haben, ist es zu Hause doch am Schönsten, Wetter hin oder her...


Weitere Beiträge zur Fotoparade


mehr artikel  blogparade Mogroach




mehr artikel  blogparade Mogroach


1. Oktober 2020
Fotoparade 2020 Mogroach

Fotoparade 2020 – Afrika – Corona – Balkonia

Die 10. Fotoparade von Michael und Erkunde-die-Welt. Und wir sind wieder dabei mit ein paar Bildern aus dem Jahr 2020. Corona-Sonderausgabe.
13. November 2019
Fotoparade 2019 Mogroach

Fotoparade 2019 – das war unser Jahr

Die 9. Fotoparade von Erkunde-die-Welt. Und wir sind wieder dabei mit unseren Bildern aus 2019.
24. Dezember 2018
Mogroach Fotoparade 2018 2.Halbjahr

Fotoparade 2/18 – unser Fotorückblick

Zum achten startet die Fotoparade von Erkunde die Welt und zum vierten Mal sind wir mit dabei. Hier sind die Bilder aus dem 2.ten Halbjahr 2018.
6. November 2018
Blogparade Reiseziele 2019 Mogroach Travelblog

Blogparade – unsere Reiseziele 2019

Wir nehmen die Reiseplanung für 2019 in Angriff und machen bei der Blogparade von Aiseetheworld mit. Lasst Euch inspirieren von den Plänen unserer Bloggerkollegen!
18. Juni 2018
Mogroach Fotoparade 1 2018

Fotoparade 1/18 – unser Fotorückblick

Zum siebten mal geht die Fotoparade von Erkunde die Welt an den Start. Mogroach ist zum dritten Mal mit unseren Bildern dabei, dieses mal aus dem 1.Halbjahr 2018.
7. Juli 2018
Urlaubsbilder Mogroach Fails Wahrheit

Urlaubsbilder und die Wahrheit dahinter

Jeder kennt sie, die Bilder von traumhaften Locations-menschenleer, sauber und idyllisch. Aber das ist nur die halbe Wahrheit..
12. Dezember 2017
Fotoparade 2-2017 Mogroach

Fotoparade 2/17 – unsere Halbjahres Highlights

Michael von "Erkunde die Welt" ruft zweimal im Jahr zur beliebten Fotoparade auf. Hier sind unsere Halbjahreshighlights 2/2017...
8. Dezember 2017
Imperfekt Blogger Mogroach

ZENSUR – Imperfekte Reiseblogger

Perfekte Bilder von Reisen... das wird gepstet! Aber was ist mit den Gigabyte an schrecklichen Bildern? Mit der ungeschönte Wahrheiten und der unbearbeiteten Realität? Hier kommt unsere Ausschußware zum fremdschämen...!
18. Juni 2017
Geocaching Blog Mogroach

Blogparade – Deine beliebteste Outdoor-Sportart

Ousuca hat zur Blogparade über unsere beliebtesten Outdoor-Sportarten aufgerufen. Unser Beitrag zu diesem Thema: Geocaching. Lest hier mehr!
8. Juni 2017
Fotoparade 1 2017 Blog Mograch

Fotoparade 1/17 – unsere schönsten Bilder

ERKUNDEDIEWELT hat zur Fotoparade aufgerufen. 6 Adjektive zu sechs Bildern... Hier ist unser Beitrag mit unseren schönsten Bildern aus 2017.
19. Mai 2017
Blogparade Mogroach

Des Travelbloggers Begleiter: Die Kamera

Ousitde Adventure hat zur Blogparade aufgerufen... über einen treuen Begleiter eines jeden Outdoorbloggers : Der Kamera. Unsere erste Schritte und Erfahrungen mit dem Knipsgerät gibt es hier!
14. April 2017
Vadis Blog Blogparade Mogroach

Blogparade – Quo Vadis – nächstes Reiseziel?

Blogparade! Quo Vadis - nächstes Reiseziel gesucht! Mach mit bei unserer Blogparade zu den schönsten Reiseziele der Erde!
8. April 2017
Bye Bye Sommer Mogroach Blogparade

Bye bye Winter – Hallo Sommer

Wir haben bei der Fotoparade zum Thema "Bye bye Winter - Hallo Sommer! mitgemacht. Aprilwetter mag jetzt auch wirklich keiner mehr. In sieben Kategorien zeigen wir euch unsere tollsten Bilder und küren das schönste Sommerfoto.
4. Februar 2017
Liebster Award Mogroach

Liebster Award – 11 Fragen & Antworten

Liebster Award - Der Bloggerkettenbrief hat uns auch erwischt. Da machen wir doch gerne mit. Hier unsere Antworten, die neuen Fragen und die Nominierten.

1 Comment

  1. Manu sagt:

    Geile pics, wie immer halt! 🙂 In jedem Fall weiß ich eines: wenn ich zurück komme, gibt’s ein Wohnmobil… Und meinen eigenen Schleuser-Hund hab ich dann auch dabei. 🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TRANSLATE
error: Inhalt ist geschützt!