parallax background

New York City – 15 Highlights

Blog - Reise nach Kuala Lumpur - www.mogroach.de
Malaysia – Kuala Lumpur
18. Februar 2017
Fullmoon Party
FULLMOON-PARTY! Welcome to Thailand!
1. März 2017

New York City - 15 Highlights


New York City - 15 Highlights


Vorm Asienfieber und Backpacking gab es für Silvi auch eine Zeit des ganz normalen Urlaubens.

Ein bis zwei Wochen irgendwohin…

Hotel oder Ferienwohnung und gut war es. Aus dieser Zeit möchte ich euch ein paar Eindrücke geben, zumindest von den Reisen von denen es noch Fotos gibt.

Definitiv gehört NYC zu den Städten, die man mindestens einmal im Leben gesehen haben sollte.

Im April 2013 ging es also mit einer guten Freundin für eine Woche in die Weltmetropole New York City. Auf nach Manhattan! Sich fühlen wie "Carrie Bradshaw" oder wie die Darsteller aus "Friends".

In einer Woche gibt es eine Menge zu sehen, zieht euch also bequeme Schuhe an und los geht’s!

Hier kommen meine Highlights:

New York Public Library an der 5th Avenue


Library

NYC Library

Wer Sex and the City kennt, kennt auch die Hochzeitskulisse von Carrie Bradshaw:

Die New Yorker Bibliothek!

Nicht nur wegen dem Film ein sehenswertes Gebäude!

Auch vor dem Gebäude lässt es sich auf zahlreichen Bänken verweilen und den Menschen bei ihrem Treiben zu sehen.

Und wer einen kurzen Moment Stille erleben möchte, geht einfach in die öffentlich zugängliche Bibliothek hinein.

Grand Central Station/Terminal


Grand Central Station

Grand Central Station

Der Bahnhof mit seiner beeindruckenden Sternenhimmel-Decke liegt an der Ecke 42nd Street und Park Avenue und besichtigt man zwangsläufig, wenn man sich für ein Subway-Wochenticket entscheidet.

Das Ticket kostete damals ungefähr 30 Dollar, die sich in jedem Fall lohnen.

Central Park


Central Park

Blick auf den Central Park

Die grüne Lunge Manhattans:

ein riesiger Stadtpark bietet das Kontrastprogramm zum Städtetrip.

Bei gutem Wetter lohnt es sich im Park zu spazieren und zu verweilen, zu picknicken oder einfach den Menschen zuzusehen.

Vom Dach des Rockefeller Centers hat man Richtung Norden den Central Park und im Süden das Empire State Building auf seinem Motiv.

Womit wir bei den Wolkenkratzern wären:

Das Rockefeller Center


Prometheus

Prometheus

Eintritt zahlen, Aufzug fahren und stundenlang die Aussicht genießen!

Atemberaubend und obwohl es hier von fotogeilen Touristen nur so wimmelt ist der Besuch herrlich spannend und auch entspannend.

Das Rockefeller Center besteht aus einem Wolkenkratzer-Gebäudekomplex.

Dazu gehört auch das Comecast-Gebäude, das die berühmte goldene Prometheus-Statue zeigt.

Diese Statue ist ebenfalls aus Film- und Fernsehen bekannt, als Kulisse für die romantischen Eislaufszenen im Winter.

Empire State Building


Empire State Building

Blick auf das Empire State Building

Mit seinen 381m und zwei Aussichtsplattformen eines der höchsten Wolkenkratzer in NYC.

Wir haben dieses Gebäude nur vom Rockefeller Center aus bestaunt.

Flat Iron Building


Flat Iron Building

Flat Iron Building

Das flachste Gebäude in New York City darf bei eurer Sightseeing-Tour natürlich auch nicht fehlen.

Das 1902 erbaute beeindruckende Gebäude findet ihr an der Ecke zwischen 5th Avenue, Broadway und 23rd Street.

Times Quare


Times Quare

Times Quare

Wie beschreibt man am besten den Time Quare am Broadway, dem Theaterviertel Manhattans?

Laut. Bunt. Menschenmassen. Souvenirshops. Geschäfte.

Taghell auch nachts und somit beeindruckend, wenn auch zugleich hektisch. Lasst euch einfach treiben. Hier findet man auch die begehrten „I Love NYC-Shirts“!

Chinatown


Chinatown

Chinatown

Eine andere Welt in NYC und genauso überlaufen.

Wie der Name schon sagt, voll von chinesischen Läden und Restaurants.

Wer Bock auf gutes chinesisches Essen hat wird hier fündig.

Zudem eine sehenswerte Straße in Manhattan.

WTC Memorial


WTC Memorial

WTC Memorial

Die Stelle an der so viele unschuldige Menschen ihr Leben haben lassen müssen.

Ein beklemmendes Gefühl.

Lasst es auf euch wirken.

Freiheitsstatue


Freiheitsstatue

Freiheitsstatue

Natürlich auch ein Muss, sich Lady Liberty anzusehen (zumindest von der Fähre aus).

Also genießt die Rundfahrt mit der Aussicht auf die Freiheitstatue und der Skyline von New York.

Brooklyn Bridge


Brooklyn Bridge

Brooklyn Bridge

Die Brücke verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn miteinander.

Ein Spaziergang über die Brücke, die auch "Sensuchtsbrücke" genannt wird, ist bei deinem Besuch einfach ein Muss.

Sie symbolisiert für viele Menschen den Traum von einem besseren Leben.

Harlem


Church

Church

Mit der U-Bahn (wir haben übrigens nur eine Ratte gesehen) ging es früh morgens in den Stadtteil Harlem, weil wir uns unbedingt einen dieser gesungenen Gottesdienste anschauen wollten.

Die Kirche war schnell auserkoren und die Menschen in dieser super lieb.

Wir wurden herzlich empfangen.

Leider war der Gottesdienst dann doch nicht so spektakulär wie im Fernsehen, sodass wir uns nach einer halben Stunde leise wieder raus geschlichen haben.

Das Viertel an sich spiegelt ein ganz anderes New York wieder und ein Besuch lohnt sich.

Coney Island Beach


Beach

Beach

Wer ein paar Stunden am Strand abhängen will und sich von der turbulenten Stadt erholen will, ist hier richtig.

Aber Achtung an alle Raucher: NYC ist raucherunfreundlich.

Gerade am Strand herrscht striktes Rauchverbot, sowie in allen Restaurants auch wenn ihr draußen sitzt.

Essen und Shopping


Magnolia Bakery

Magnolia Bakery

Wer sich mit Kuchen, Cupcakes und Co. den Bauch vollstopfen möchte, dem kann ich die Magnolia Bakery empfehlen.

Nicht ganz billig aber dafür umso leckerer.

Die Bäckereien findet ihr in der Nähe des Rockefeller Centers oder der Grand Central Station. Lasst es euch schmecken!

Für alle Shoppingwahnsinnigen, Markenliebhaber und perfekt bei einem regnerischen Tag kann ich das Century 21 empfehlen.

Hier findet ihr Markenware zu Schnäppchenpreisen. Die Stores gibt es unter anderem Downtown und in Brooklyn.

Hier ist Shopping bis zur steuerfreien Reisefreigrenze angesagt!

Lifestyle


Street View

Streetview

NYC begeistert und steckt mit seinem Lifestyle an.

Dies hat auch noch Auswirkungen auf das Leben zu Hause.

Ich finde, den meisten sieht man ihren Besuch in der Weltstadt regelrecht an, nicht nur durch die 5 Kg mehr auf der Waage, sondern auch an dem neuen Modestil, den man zumindest vorübergehend aus NYC mitbringt.

Was ich persönlich irgendwie toll an NYC fand: Niemand hat sich für dich interessiert, es war egal in welchen Schlabberklamotten du auch durch die Straßen gezogen bist.

Niemand hat dich argwöhnisch angeschaut oder dich für deinen Stil verurteilt.

Wenn man den Straßenverkehr aus New York kennt, kann man durchaus vergleiche mit Asien ziehen.

Nur, dass in NYC die Autos die Straßen beherrschen und nicht Tuk Tuks und Roller.

Als Fußgänger passt man sich aber auch hier den Einheimischen an und läuft einfach los.

Obwohl das System der meisten Fußgängerampeln mit ihrer Zeitangabe, wann es grün und wieder rot wird recht gut funktioniert.


Warst du auch schon mal in New York?

Wie hat es dir gefallen?

Lass es uns wissen. Wir freuen uns über deinen Kommentar.

REISE ARTIKEL

-
7. Juni 2017
Sri Lanka Strände Mogroach

Sri Lanka – die Traumstrände

An Sri Lanka´s Südwestküste gibt es eine Vielzahl von Stränden. Einige haben wir auf unserer dreiwöchigen Reise besucht. Von Traum- bis Alptraumstrand war alles dabei!
16. Mai 2017
Adam´s Peak Sri LAnka Blog Mogroach

Adam´s Peak – 5200 Stufen zur Erleuchtung

5200 Stufen Sri Lanka´s heiligen Berg hoch kraxeln um Sri Pada, Buddha´s Fußabdruck und einen Sonnenaufgang zu sehen? Es lohnt sich...!
4. Mai 2017
Zug fahren in Sri Lanka - Die Wahrheit!

Zug fahren in Sri Lanka – Die Wahrheit!

Du musst unbedingt Zugfahren in Sri Lanka! Es ist ein unvergessliches Highlight! Unvergesslich ist es - aber ein Highlight? Die Wahrheit erfahrt ihr hier in unserem Bericht! Inklusive Beweisvideo... ungeschönt und mit vielen Tipps wie ihr die tolle Landschaft genießen könnt.
22. April 2017
Sri Lanka Reiseroute Mogroach

Sri Lanka – Reiseroute 3 Wochen

Ihr habt drei Wochen Zeit für eine Rundreise durch Sri Lanka? Sri Lanka ist eine Reise wert - in jeder Hinsicht! Hier findest du unsere Reiseroute mit allen Eckpunkten.
6. April 2017

Koh Chang – die Elefanteninsel

Schon beim ersten Besuch auf Koh Chang war ich begeistert von der Insel. Hierher zu kommen heißt die richtige Wahl getroffen zu haben. Hier gibt es wohldosierten Tourismus, steile Berge überwuchert mit dichtem Dschungel, geile Strände, immerhin eine Straße mit haarsträubenden Serpentinen und Baulärm. Aber lest selber...
1. März 2017

Koh Phangan – Paradies und Partyhölle

Koh Phanghan, bekannt durch die berühmte Fullmoon Party. Dabei hat die Insel natürlich auch mehr zu bieten als nur Ballermann und Eimersaufen im Thaistil.
1. März 2017
Fullmoon Party

FULLMOON-PARTY! Welcome to Thailand!

Berühmt, berüchtigt : Die Fullmoon-Party am Haad Rin Beach auf Koh Phangan | Thailand. Meine Meinung und Erfahrungen zum Spektakel des Spiels ohne Grenzen der Weltjugend.
25. Februar 2017
New York

New York City – 15 Highlights

New York ist defintiv eine Reise wert und gehört zu den Must sees im Leben. Was man alles tolles in New York sehen kann erfahrt ihr in meinen Highlights.
18. Februar 2017
Blog - Reise nach Kuala Lumpur - www.mogroach.de

Malaysia – Kuala Lumpur

Kuala Lumpur, Hauptstadt und Faszination zugleich. Gar nicht laut diese Stadt und eine Menge Sehenswertes gibt es hier auch zu entdecken. Unsere Empfehlungen für einen 2-Tage- Städtetrip lest ihr hier.
17. Februar 2017
Penang Blog

Penang – George Town & Batu Ferringhi

Penang, eine Stadt in Malaysia fasziniert. Allein schon der Gang durch die Straßen von George Town. Hier ist man plötzlich in einer anderen Welt. Aber Penang ist nicht nur ein Städtetrip wert. Penang bietet auch Strandfeeling.
11. Februar 2017
Malaysia Strände Blog Mogroach

Malaysia – Strände in Langkawi

Welcher ist Langkawi´s Traumstrand? Pantai Cenang, Tanjung Rhu Beach oder der berühmte Black Sand Beach? Lest hier unser Fazit.
11. Februar 2017

Malaysia – Highlights in Langkawi

Langkawi - eine Perle in Malaysia. Die berühmte Sehenswürdigkeit SkyCab und SkyBridge auf Langkawi kennt jeder. Lohnt sich ein Besuch? Wir waren für euch dort und zeigen Alternativen.
4. Februar 2017
One Night in Singapore

Marina Bay Sands & Infinity Pool

Backpacker mal luxuriös im Marina Bay Sands Hotel. Mal was gegönnt! Cocktails im Infinity Pool und Promille-Sightseeing in den Gardens by the Bay. Kommt mit!
18. Januar 2017
Strände in Vietnam Blog Mogroach

Phu Quoc, Vietnam & seine Strände

Wir waren im Januar 2016 für knapp drei Wochen in Vietnam. Davon knapp zwei Wochen auf Phu Quoc, dem Inselparadies. Ist es wirklich noch ein Paradies auf Erden? Wir haben für euch ein paar Strände genauer unter die Lupe genommen. Lest hier unseren Erfahrungsbericht.
12. Januar 2017
Vietnam Blog Mogroach

Good morning Vietnam – Reiseroute

Wir waren im Januar 2016 für knapp drei Wochen in Vietnam. Davon eine Woche durch die Städte. Es ging von Danang und seinen Marmorbergen nach Hue und von dort über den Wolkenpass nach Nha Thrang. Aber Sightseeing kam da dennoch nicht zu kurz.
5. Januar 2017
Plain of Jars - MOGROACH

Phonsavan – Plain of Jars

Die Ebene der Tonkrüge. Eigentlich sind die Teile aus Stein und befindet sich in der Provinz Xieng Kouang in Laos in der Nähe der Stadt Phonsavan. Hunderte Krüge in der Größe von einem halben bis drei Metern, 600 kg bis zu einer Tonne schwer, der Größte wiegt um die fünf Tonnen. Wahrlich gigantisch, das merkt man erst wenn man davor steht. Bei manchen ist findet auch noch einen Deckel zu finden, darauf oder daneben liegend.
29. Dezember 2016
Vang Vieng

Laos – Himmel neben entschärfter Hölle

Im Rahmen des Banana Pancake Trails war es immer auch in Planung gewesen, Vang Vieng zu bereisen. Doch über die Jahre ist aus dem kleinen traditionellen Örtchen immer mehr das Mekka besoffener und bekiffter Backpacker geworden und der Ort wurde von der Liste gestrichen.Ganz untypisch für Laos entwickelte sich Vang Vieng zu einer Partyhochburg, dem Ballermann Südost Asiens. Im Netz kursierten Bilder und Videos von Feierwütigen, völlig besoffen und halb nackt, dass sich selbst die tolerantesten 68er Eltern schämen müssen...
4. November 2016
Easy Rider Vietnam - Blog - MOGROACH

Easy Rider – Vietnam

Ja, es war Schicksal! Es war einer der besten Entscheidungen überhaupt mit den Zweien diese Tour zu unternehmen.! Auch wenn einem nach der Tour der Allerwerteste ganz schön weh getan hat. Aber es hat sich gelohnt und wir würden diese Tour immer wieder buchen. Wir haben euch die Eindrücke in einem Video zusammengefasst...
4. November 2016
Palolem Beach - MOGROACH

Das erste mal Backpacking – Indien light

"Ohne Koffer in den Urlaub?! Nur mit Rucksack? Du bist wahnsinnig und irre! Was packst du denn da ein? Also damit käme ich nicht klar!" Entsetzen machte sich in meinem Freundeskreis breit. Was dachte ich mir auch bloß dabei, nicht mit der Masse der All-inclusive-5-Sterne-Urlauber mit zu schwimmen?! Was gibt es bloß schöneres als an einem Luxuspool die all-inclusive-Cocktails rund um die Uhr zu schlürfen? Na, was wohl...
4. November 2016
Falling Coconuts - MOGROACH

Careful ! Falling coconuts

Dieses Schild hat wohl schon jeder Asien-Vagabund irgendwo gesehen. Direkt schießt einem dann Harry Belafontes „Coconut Women“ in den Sinn und unwillkürlich geht der Blick suchend nach oben, um zu sehen, wo der Übeltäter denn so rumhängt. Dass es dann a la Tom-und-Jerry-Manier gerade dann knallt ist Wohl unwahrscheinlich. Oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Inhalt ist geschützt!